Home netzwerk

 

Immer wenn ich von meinem Heimrechner erzähle, hab ich immer das Gefühl die meisten denken ich hab nur eine kleine möhre irgendwo rumstehen an einem verlassenen Router XD dem ist aber nicht so, hier dann mal eine kleine Auflistung

Router: Draytek Vigor 2860

Es ist das neuste Netzwerk Element im home netzwerk. es ist auch der kleinste, er hat kein VoIP oder WLAN modul. WLAN hat er nicht weil ich hab den AP und VoIP nicht weil er eh kein ISDN S0 hätte sondern nur zwei POTS

Access point: Draytek VigorAP 800

Da das WLAN von der Fritzbox zu schwach, und es immer wieder zu störimpulsen kam. haben wir uns diesesn „günstigen“ AP gekauft. ich hab damit immer noch wlan wo die fritzbox keinen empfang mehr hatte, nun aber mit vollen pegel 😉 und stör impulse sind auch geschichte. vorallem ich hab nun eine viel sichere verbindung als vorher

VoIP: Fritzbox 7390

die fritzbox. eigentlich ein recht guter router ist nun nur noch ein VoIP client. ich glaube andere währen total stolz so einen router zu haben, bei mir ist er nur noch ein netzwerk bauteil was niedere dienste verrichtet ^^‘

Switch: HP V1910-16 (ehemals 3Com, ach und ich kann mit der Maschine umgehen)

der switch ist gemoddet, er hat anstatt den industrie 5 V lüfter einen 12v Silence lüfter. den man beim starten vom switch erstmal mit einem luftstoss anschmeissen muss

Sir-rechalot:

Lenovo Fertigsystem, es ist ein Intel dual-core, 2 gb ram und es ist ein Debian installiert. es soll in der Regel nur meinen Homeserver stellen. da es ein Fertigsystem ist hab keine genauen angeben, er hat einen recht lauten Frontlüfter, nicht austauschbar :\

Raspberry Pi:

Entwicklungs system und Gipo-schnittstellen entwurfs-system, war mal der raspi server.

Raspberry Pi2:

Es ist mein kleiner mini-server und alles könner. drauf installiert alle standart server wie auch ein jabber Server und es hat die SNMP überwachung ansonsten soll er bald noch viel mehr können ^^

Moppi-Home:

  • Asus M5A99X EVO 990X
  • AMD FX-8320
  • Sapphire R7-200 1 Gb-ram
  • 8 Gb-Ram DDR3 1333
  • 3xSSD 128Gb + 2 x 500 Gb HDD
  • Ca. 250m³ max luftdurchsatz

mein Rechner war mal identisch mit dem von meiner Frau, aber durch ein totales Versagen einiger Hardwareteile musste ich halt tauschen.

Kagari(hoshi):

  • Asus M4A785TD-V EVO
  • AMD Athlon II X4 2800
  • Sapphire HD6670 1 Gb-ram
  • 8 Gb-Ram DDR3 1333
  • 2 x 500 Gb HDD
  • Ca. 250m³ max luftdurchsatz, extra lüftersteuerung

Anime-Player (HTPC)

  • Asrock A75M-ITX A75
  • AMD A8 3850
  • 4 Gb-Ram DDR3 1600
  • 1x 500 Gb HDD
  • CPU wasserkühlung

ansonsten habe ich noch zig andere Netzwerkgeräte die aber Zubehör sind XD

6 Responses to Home netzwerk

  1. stalker says:

    Wie ich sehe alles fein AMD-isiert. Das gefällt mir. :3
    Der Sir-rechalot ist da als Homeserver entschuldigt. 😉

  2. Micha says:

    Hallo Moppi,
    besitze auch einen v1910-16G, der aber von Anfang an unerhört laut ist. Du hast den Lüfter ausgetauscht? Funktioniert das langfristig und welcher passt denn? HP-Support hat nicht geholfen und sagt… ist halt so.
    Oder kann ich ihn auch einfach abklemmen?
    Danke und Grüße aus Berlin
    Micha

    • moppi says:

      ich hab low noise 12 V eingbaut ABER dieser muss immer beim starten vom switch angeworfen werden (mache dieses mit einem kleinen puster) weil die eigentlich start voltage vom lüfter bei 8 V liegt aber bei 5 sich dreht.
      Bitte knipse den niocht ab das mag switch garnicht nur wird auf dauer dann ausfallen. bei disem umbau verfällt sofort die garantie aber der switch rennt so schon fast 3 jahre bei mir ohne probleme ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.